Helvetia ruft!

Am 22. März 2020 finden die Kantons- und Regierungsratswahlen statt.
Das frauennetz kanton schwyz unterstützt die Kandidatinnen bei diesen wichtigen Wahlen,
indem es unter anderem seine Webseite als Plattform zur Verfügung stellt.

Du willst nicht, dass die kantonale Politik in Männerhand bleibt?
Dann lerne hier die Kandidatinnen kennen. Es gibt viele starke Frauen. Wähle sie!

Quelle alliance f – www.helvetiaruft.ch

Regierungsratskandidatinnen

Elsbeth Anderegg Marty
SP
Jahrgang: 1963
Wohnort: Altendorf
Beruf: Buchhändlerin, Geschäftsführerin eines KMU
Politisches Amt: Kantonsrätin
Ich kandidiere, weil es mehr Frauen in der Schwyzer Regierung braucht und weil Themen wie Umwelt, Klima, Kultur und sozialer Ausgleich zu kurz kommen in unserem Kanton.»
Petra Steimen-Rickenbacher
FDP
Jahrgang: 1966
Wohnort: Wollerau
Beruf: Regierungsrätin
Politisches Amt: Regierungsrätin
Ich kandidiere erneut, weil dieses Amt ein unglaubliches Privileg ist, ich noch einiges umsetzen möchte und ich im Falle meiner Wahl Frau Landammann werde, was mir eine grosse Freude und Ehre wäre.»

Kantonsratskandidatinnen

Priska Bachmann
CVP
Jahrgang: 1977
Wohnort: Küssnacht a.R.
Beruf: Fachfrau Finanz- und Rechnungswesen
Politisches Amt: Mitglied Rechnungsprüfungskommission Bezirk Küssnacht
Ich kandidiere, weil mich finanzpolitische Fragen interessieren. Ich bin lösungsorientiert und bodenständig und will mein Fachwissen für unseren Kanton und speziell den Bezirk Küssnacht einsetzen.»
Andrea Bajrami-Schnellmann
SP
Jahrgang: 1972
Wohnort: Wangen
Beruf: Kindergartenlehrperson
Politisches Amt: Schulrätin
Ich kandidiere, weil ich mich engagieren will statt nur zuzuschauen. Meine Prioritäten sind Bildung, bezahlbarer Wohnraum, Tagesbetreuung für Kinder, Sicherheit im Strassenverkehr und Klimaschutz.»
Bianca Bamert Sopko
SP
Jahrgang: 1978
Wohnort: Freienbach
Beruf: lic. phil., Kommunikationsfachfrau
Politisches Amt:
Ich kandidiere für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, eine lösungsorientierte Klimadiskussion und gleiche Bildungschancen für alle.»
Christina Baumann-Fässler
CVP
Jahrgang: 1966
Wohnort: Unteriberg
Beruf: Treuhänderin mit eidg. Fachausweis
Politisches Amt: Bezirksrätin
Ich kandidiere, weil die Politik wieder mehr Lösungen braucht und weniger Polarisation sowohl links wie rechts.»
Ulrike Baumgartl Müller
SP
Jahrgang: 1965
Wohnort: Seewen
Beruf: Künstlerin und Physiotherapeutin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich als Frau im Kantonsrat einbringen will. Mehr Frauen und eine sozialere Politik werden den Kanton für viele attraktiv machen.»
Monika Betschart
unabhängig
Jahrgang: 1945
Wohnort: Schwyz
Beruf: pensionierte Sozialarbeiterin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frau und Mann, bezahlbaren Wohnraum für alle und für die Einhaltung der Klimaziele einsetzen will.»
Simone Betschart
SVP
Jahrgang: 1987
Wohnort: Morschach
Beruf: Hausfrau & Rezeptionistin
Politisches Amt: Gemeinderätin
Ich kandidiere, weil es Zeit für eine junge Generation im Schwyzer Kantonsrat ist.»
Alexandra Blum
parteilos
Jahrgang: 1989
Wohnort: Goldau
Beruf: Psychologin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für ein umsichtiges und sorgfältiges Miteinander, für interkulturellen Dialog auf allen Ebenen und eine Politik des Zuhörens einsetzen möchte.»
Prisca Bünter
SP
Jahrgang: 1973
Wohnort: Küssnacht a.R.
Beruf: Buchhalterin
Politisches Amt: Kantonsrätin
Ich kandidiere, weil ich auf den gemachten Erfahrungen aufbauen will. Bei der Finanz- und Umweltpolitik und der Gleichstellung gibt es noch viele Baustellen, bei denen ich mich einbringen will.»
Leta Bolli
GLP
Jahrgang: 1977
Wohnort: Einsiedeln
Beruf: Studiengangleiterin MAS UZH in Real Estate
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil im Kanton Schwyz zu wenig Strukturen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf vorhanden sind. Eine starke Wirtschaft ist auf arbeitstätige Frauen angewiesen.»
Laura Calendo
FDP
Jahrgang: 1987
Wohnort: Pfäffikon
Beruf: Politikwissenschaftlern, wissenschaftliche Mitarbeiterin
Politisches Amt: Vorstand FDP Freienbach
Ich kandidiere für eine zukunfts- und lösungsorientierte Politik. Der Dialog zwischen Gesellschaft und Wirtschaft ist mir wichtig, denn die Menschen sollen in einem attraktiven Kanton leben.»
Julia Cotti
FDP
Jahrgang: 1995
Wohnort: Wangen
Beruf: BLaw, Rechtspraktikantin
Politisches Amt: Parteisekretärin der FDP Kanton Schwyz und Mitglied der Finanzkommission der Gemeinde Wangen
Ich kandidiere, weil ich mich aktiv für unsere Gesellschaft einbringen, die Politik des Kantons Schwyz als junge Bürgerin mitgestalten sowie der Jugend eine Stimme geben möchte.»
Diana de Feminis
SP
Jahrgang: 1970
Wohnort: Morschach, Kandidatin für Ingenbohl-Brunnen
Beruf: Betriebswirtschafterin, Teamleiterin, MAS Nonprofit und Public Management
Politisches Amt:
Ich kandidiere, um mich für mehr Lebensqualität und Vielfalt für alle Bürger*innen einzusetzen. Gemeinsam müssen wir unsere Zukunft aktiv gestalten – über regionale und Parteigrenzen hinweg.»
Natalie Eberhard Staub
SP
Jahrgang: 1977
Wohnort: Lachen
Beruf: Primarlehrerin und Familienfrau
Politisches Amt: Mitglied Fürsorgebehörde Lachen
Ich kandidiere, weil mir die Zukunft unserer Kinder wichtig ist. Deshalb setze ich mich für eine starke Bildung, für Umweltschutz und für die Gleichstellung von Frau und Mann ein.»
Andrea Fässler
SP
Jahrgang: 1961
Wohnort: Einsiedeln
Beruf: Pflegefachfrau Psychiatrie HF
Politisches Amt: Präsidentin Besuchs- und Begleitdienst Einsiedeln; Vize-Präsidentin des Care Teams Kanton Schwyz
Ich stehe dafür ein, dass die soziale Gerechtigkeit Teil unseres Lebens bleibt; miteinander einzustehen, gemeinsam unsere und die Zukunft der nächsten Generationen zu gestalten.
Sonja Freitag
GLP
Jahrgang: 1975
Wohnort: Brunnen
Beruf: Hotelfachfrau, Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD)
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil es eine stärkere Umweltpolitik braucht, mehr Frauen in öffentlichen Ämtern vertreten sein sollen und Lohngleichheit endlich zur Selbstverständlichkeit werden muss.»
Elvira Friedlos-Keller
CVP
Jahrgang: 1976
Wohnort: Altendorf
Beruf: Drogistin
Politisches Amt: Schulrätin
Ich kandidiere, weil ich mich für die Anliegen der Jugend, der Familien und der älteren Generation einsetzen will.»
Petra Gamma
CVP
Jahrgang: 1968
Wohnort: Küssnacht a.R.
Beruf: Geschäftsleiterin
Politisches Amt: Bezirksrätin
Ich kandidiere, weil ich den Blickwinkel aus der Lokalpolitik gerne auf kantonaler Ebene einbringen will und weil Frauen im Schwyzer Parlament massiv untervertreten sind.»
Valeria Geissbühler
SVP
Jahrgang: 1991
Wohnort: Buttikon
Beruf: Medizinische Analytikerin
Politisches Amt: Gemeinderätin und Kantonsrätin
Ich kandidiere, weil Arbeit sich lohnen muss.»
Pia Gisler-Blattmann
SVP
Jahrgang: 1984
Wohnort: Steinen
Beruf: Kauffrau und Hausfrau
Politisches Amt: Sekretariat SVP Kanton Schwyz, Kassierin Ortspartei Steinen, Mitglied Fürsorgebehörde
Ich kandidiere, um mich für Freiheit, Sicherheit, Selbstbestimmung, Familien, den Mittelstand, eine konsequente Ausländerpolitik, einen modernen Steuersatz und eine schlanke Verwaltung einzusetzen.»
Judit Hecke
Grüne
Jahrgang: 1991
Wohnort: Bonn (D), Kandidatin für Brunnen
Beruf: Energieingenieurin, Praktikanin bei der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA)
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil die Klimakrise im Kanton Schwyz noch nicht ernst genug genommen wird und weil das weitere Auseinandergehen der Schere zwischen Arm und Reich dringend gestoppt werden muss.»
Anita Hüppin
CVP
Jahrgang: 1961
Wohnort: Wangen
Beruf: Kaufmännische Angestellte Treuhand
Politisches Amt: Mitglied Betriebskommission Seniorenzentrum Brunnenhof
Ich kandidiere, weil ich für Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zahlbare Gesundheitsversorgung, attraktive Steuern und gesunde Kantonsfinanzen sowie die Anliegen der Bürger*innen einstehen will.»
Irene Huwyler Gwerder
CVP
Jahrgang: 1978
Wohnort: Rickenbach
Beruf: Winzerin EFZ, Kommunikatorin FH / Familienfrau, Weinhändlerin
Politisches Amt: Kantonsrätin
Ich kandidiere, weil ich mich für eine innovative und zukunftsorientierte Familien- und Umweltpolitik engagieren will.»
Aurelia Imlig-Auf der Maur
SP
Jahrgang: 1966
Wohnort: Ibach
Beruf: Katechetin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für Menschen im Kanton Schwyz einsetzen möchte, die mit schwierigeren Lebensbedingungen zu kämpfen haben.»
Ursula Keller
SP
Jahrgang: 1955
Wohnort: Schindellegi
Beruf: Dipl. Sozialarbeiterin FH, Sozialpädagogische Familienbegleiterin, Supervisorin, Coach, Organisationsentwicklerin BSO
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mit meiner Lebenserfahrung und meinem grossen Netzwerk über die Parteigrenzen hinaus einen Beitrag für nachhaltige, umweltgerechte Lösungen zum Wohle aller leisten möchte.»
Evelyne Marciante
FDP
Jahrgang: 1958
Wohnort: Arth
Beruf: Stellenleitung einer Non-Profit-Organisation
Politisches Amt: Präsidentin FDP Frauen Kanton Schwyz
Ich kandidiere, um für einen umweltbewussten, liberalen Kanton einzustehen. Ich bin für soziale Sicherheit und setze mich für Familien, Frauen, Kinder sowie die Gleichstellung von Frau und Mann ein.»
Ladina Michel
GLP
Jahrgang: 1993
Wohnort: Schwyz
Beruf: Lebensmittelwissenschaftlerin MSc ETHZ
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich im Kanton Schwyz für den Schutz von Land, Wasser und Luft, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Förderung der Artenvielfalt und Reduktion von Foodwaste einsetzen möchte.»
Carmen Muffler
SP
Jahrgang: 1993
Wohnort: Pfäffikon
Beruf: Kulturmanagerin
Politisches Amt: Kantonsrätin und Fraktionspräsidentin
Ich kandidiere, weil die grüne, weibliche und soziale Politik im Kantonsrat untervertreten ist. Diese Themen gilt es ernst zu nehmen und dafür will ich mich weiterhin einsetzen.»
Marlene Müller
FDP
Jahrgang: 1963
Wohnort: Wollerau
Beruf: IT Business Analyst
Politisches Amt: Kantonsrätin, Präsidentin FDP Kanton Schwyz
Ich kandidiere, weil mir der Kanton Schwyz am Herzen liegt. Mit guten Rahmenbedingungen, wenig Bürokratie und Offenheit für neue Technologien können auch künftige Generationen in Wohlstand leben.»
Ilona Nydegger
CVP
Jahrgang: 1979
Wohnort: Galgenen
Beruf: Fachlehrperson für Handarbeit, Werken, Zeichnen und Sport
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für Familien und Frauen einsetzen will, mir Bildung und Schule wichtig sind und ich dafür einstehe.»
Pranvera Pernoka
FDP
Jahrgang: 1985
Wohnort: Lachen
Beruf: Bankwirtschafterin HF, Versicherungsberaterin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil es mir wichtig ist, zur Gestaltung unserer Zukunft beizutragen und weil mir Chancengleichheit am Herzen liegt.»
R. Lisa Planzer-Steiner
SP
Jahrgang: 1971
Wohnort: Brunnen-Ingenbohl
Beruf: Bereichsleiterin Kommunikation / Fundraising
Politisches Amt: Betriebskommission Alterwohnheim Brunnen, Kommission Volkskultur SchwyzKulturPlus, Kommission Öffentlichkeitsarbeit Pfadibewegung Kanton Schwyz und Schweiz
Ich kandidiere, weil der jetzige Kantonsrat in seiner heutigen Zusammensetzung kein Abbild unserer Gesellschaft ist. Ich denke und wirke lokal, sozial, ökologisch, nachhaltig.»
Claudia Rickenbacher
CVP
Jahrgang: 1971
Wohnort: Reichenburg
Beruf: Projektleiterin im internationalen und nationalen Umfeld bei einer Schweizer Grossbank
Politisches Amt: Schulrätin
Ich kandidiere, weil ich mich für gesunde Kantonsfinanzen und faire Steuern, ein gutes Bildungswesen und für eine verbesserte Anbindung der Obermarch an den öffentlichen Verkehr einsetzen will.»
Ursi Reichmuth
SP
Jahrgang: 1992
Wohnort: Schwyz
Beruf: Primarlehrerin, Köchin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich es wichtig finde, sich aktiv für die Gesellschaft und besonders für Benachteiligte einzusetzen und auch als Frau politische Verantwortung wahrzunehmen.»
Beatrice Rohrer
SP
Jahrgang: 1951
Wohnort: Wollerau
Beruf: pensionierte Dozentin/Schulleiterin höhere Fachschule für Sozialpädagogik
Politisches Amt: Schulrat und Kommission Gesellschaft Gemeinde Wollerau
Ich kandidiere, weil ich für eine Stärkung der öffentlichen Schule mit individualisierenden Angeboten einstehe.»
Andrea Schelbert
FDP
Jahrgang: 1973
Wohnort: Ibach
Beruf: dipl. Wirtschaftsfachfrau VSK/Geschäftsleitungsmitglied eines KMU
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich die Rahmenbedingungen mitgestalten will, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen, um so aktive fachkundige Frauen im Arbeits- und Politikprozess zu behalten.»
Julie M. Stillhart
FDP
Jahrgang: 1979
Wohnort: Küssnacht a.R.
Beruf: Unternehmerin, Masters in Führung, Innovation und Organisationsveränderungen
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für eine Wirtschaft einsetzen will, die familienfreundlich ist und unsere Lebensräume schützt.»
Lara Stuppia
CVP
Jahrgang: 1998
Wohnort: Lachen
Beruf: Studentin der Rechtswissenschaften
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mich für eine Politik einsetzen will, welche die Menschen und vor allem auch die jüngeren Generationen ernst nimmt und umsetzbare, konsensorientierte Lösungen findet.»
Anna Tonazzi
FDP
Jahrgang: 1953
Wohnort: Brunnen
Beruf: pensionierte Pharmaassistentin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich Verantwortung übernehmen will. Ich arbeite lösungsorientiert und engagiert und verfüge über eine offene Diskussionskultur, auch gegenüber Andersdenkenden.»
Elisabeth Vetter Schuler
SP
Jahrgang: 1964
Wohnort: Goldau
Beruf: Archivarin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil der Kanton Schwyz linke Politik von Frauen nötig hat.»
Gerda Weber
FDP
Jahrgang: 1964
Wohnort: Schindellegi
Beruf: Leiterin Human Resources/Qualitätsmanagement
Politisches Amt: Ersatzrichterin, Mitglied Arbeitsgruppe Orts- und Nutzungsplanrevision Gemeinde Feusisberg
Ich kandidiere, weil für mich Freiheit, Gerechtigkeit, Ausgleich und Dialog wichtig sind.»
Carla Wernli-Crameri
CVP
Jahrgang: 1970
Wohnort: Altendorf
Beruf: Treuhänderin mit eidg. Fachausweis, Mitinhaberin eines KMU
Politisches Amt: Kantonsrätin, Mitglied der Ratsleitung
Ich kandidiere, weil ich mich für ausgeglichene Staatsfinanzen und faire Steuern, attraktive Bedingungen für KMU sowie für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie einsetzen will.»
Esther Zihler
parteilos
Jahrgang: 1948
Wohnort: Unteriberg
Beruf: Sekundar- und Berufsschullehrerin
Politisches Amt:
Ich kandidiere, weil ich mehr möglich machen will: die Ausbildung fördern und unterstützen und den Zugang zu sozialer Sicherheit erleichtern. Einheit durch Vielfalt im Parlament!»

Frauen wählen: Gewusst wie

1. Wähle überparteilich Kandidatinnen, die gute Wahlchancen oder Chancen auf den ersten Ersatzplatz haben.
Falls es im Laufe der Legislatur zu Vakanzen kommt, sind Ersatzplätze entscheidend.

2. Verwende diejenige Liste, die dir persönlich am nächsten liegt.
Schreibe die bevorzugten Kandidatinnen (auch von anderen Listen) zweimal auf die gewählte Liste.

3. Vermeide Stimmen an die Konkurrenz: Jede Stimme an Konkurrenten auf der eigenen Liste
schmälert die Wahlchancen der Wunschkandidatinnen.

frauennetz kanton schwyz
Katzenstrickstrasse 15
8840 Einsiedeln
Telefon 079 343 80 22
#prw6aeo9sia&dib3umn6@fq5rak#uen2nnn'eto1zsc4che(wyp(z.c0chy
Impressum